Terms Of Use

Lure Masters Fishing Competition allgemeine Nutzungsbedingungen

(Der Begriff Lure Masters Fishing Competition wird in den folgenden Texten zur Vereinfachung mit LM abgekürzt)

1. Gegenstand der Allgemeinen Nutzungsbedingungen (ANB) 

ANB 1.  Die ANB gelten für sämtliche Inhalte, Funktionen und sonstigen Leistungen, die Lure Masters Fishing Competition (LM) auf seinen Websites zur Verfügung stellt. 

ANB 2.  LM behält sich das Recht vor, diese ANB für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen. LM wird Ihnen solche Änderungen rechtzeitig ankündigen. Sie gelten als von Ihnen genehmigt, wenn Sie nicht innerhalb eines Monats nach Zugang der Änderungsankündigung den Änderungen widersprechen oder den Vertrag kündigen. Im Falle eines Widerspruchs können Sie die Leistungen von LM nicht mehr in Anspruch nehmen. 

2. Registrierung und Teilnahmeregeln (REG) 

REG 1.  Die Registrierung auf luremasters.net ist kostenlos. Seine Profilkarte entwickeln und das Einsenden von Fischen ist nur für registrierte Mitglieder und nur in Verbindung mit dem LM Measure Board oder ein offiziell von LM autorisiertes Sponsor Measure Board möglich. Dadurch kommt zwischen Ihnen und LM ein Vertrag über die Nutzung der Website zustande. 

REG 2.  Bei der Registrierung müssen Sie Ihren wahren bürgerlichen Vor- und Nachnamen, Ihre vollständige Adresse vollständig und korrekt angeben, um Ihnen gewonnene Preise zusenden zu können. Die Weitergabe Ihrer Adresse erfolgt ausschließlich an Sponsoren um Ihnen Preise zuzusenden. Eine gültige E-Mail-Adresse und ein Kennwort müssen ebenfalls in das Registrierungsformular eingetragen werden. Mit der Registrierung stimmen Sie den ANB zu.
REG 3.  Das Benutzerkonto kann nicht auf Dritte übertragen werden. 

REG 4. Generelle Änderungen im Nutzerprofil, wie z. Bsp. Adressänderung, neue Telefonnummer, neue Mailadresse können im Profil geändert werden, es muss sich jedoch in jedem Fall um die selbe Person handeln. 

3. Teilnahmeregeln (TNR) 

TNR 1. Sie sind verpflichtet Landesgesetze, Vorschriften und Regeln wie z. Bsp. Schonzeiten, Schongebiete, Tierschutzregeln, Fangbegrenzungen etc. , einzuhalten. LM übernimmt keinerlei Verantwortung für Ihr Verhalten am Wasser und generell im Rahmen der Teilnahme an LM Aktivitäten. 

TNR 2.  Sollte ein Fisch mehrmals innerhalb eines Turnieres eingereicht werden, gleichgültig ob es sich um den selben Angler oder verschiedene teilnehmende Angler handelt, wird der Fisch nur einmalig bei dem Angler gewertet der den Fisch als erster eingereicht hat. LM kann nicht haftbar gemacht werden, sollte es fälschlicherweise zu mehrfachen Anerkennungen des selben Fisches durch LM kommen.   

TNR 3. LM hat das Recht einen Fisch bis zum Ende des finalen Turnier Rankings abzuerkennen, auch wenn er im Laufe des Turniers bereits genehmigt wurde. 

4. Leistungen (LEI) 

LEI 1.  LM behält sich das Recht vor, jederzeit einzelne Leistungen oder Teile einzelner Leistungen ohne vorherige Ankündigung einzustellen. 

LEI 2.  Alle Rechte an Programmen, Leistungen, Verfahren, Software, Technologien, Kennzeichen, Erfindungen, Datenbanken und an allen Materialien, die LM gehören, liegen ausschließlich bei LM. Die Nutzung sämtlicher Programme und der darin enthaltenen Inhalte, Materialien sowie Kennzeichnungen ist ausschließlich zu den in den ANB genannten Zwecken zulässig. Eine Vervielfältigung ist unabhängig von ihrem Zweck unzulässig. 

LEI 3. Sachpreise werden von Sponsoren gestellt, der Sponsor ist für die zeitnahe Versendung der Sachpreise verantwortlich. LM übernimmt für die Haftung der zugesagten Preise keinerlei Haftung. 

LEI 4. Sollten je nach Empfangsort Zölle oder Steuern auf Sachpreise entfallen, ist der Empfänger für die damit verbundenen Kosten verantwortlich. LM und der Sponsor der Sachpreise haften nicht für in diesem Zusammenhang entstandene Kosten. 

5. Ausfall, Rückerstattung, Stornierung (ARS) 

ARS 1. LM erstattet im Falle von Rücktritt keine Startgebühren.

ARS 2. LM erstattet keine Gebühren, wenn durch Einschränkungen in Ihrem Angelgebiet das Angeln eingeschränkt oder verboten wurde. 

6. Rechteübertragung, unzulässige Inhalte und Haftung (RIH) 

RIH1.  Sie sind verantwortlich und haften für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung Ihres LM Benutzerkontos vorgenommen werden. Wenn Sie Anhaltspunkte dafür haben, dass Ihr Benutzerkonto von Dritten missbraucht wurde, müssen Sie dieses löschen und ggf. ein neues Benutzerkonto anlegen. 

RIH2.  Für sämtlichen Content, wie zum Beispiel Texte, Daten, Fotos, die Sie LM übermitteln, sind Sie verantwortlich. Der Content wird vor der Veröffentlichung durch LM geprüft, dadurch geht die Haftung nicht auf LM über, da es sich hierbei nicht um eigenen Content von LM, sondern um Fremdinhalte der Nutzer handelt.  LM behält sich das Recht vor, den Content im Einzelfall zu prüfen und fehlerhaften, wahrheitswidrigen oder missbräuchlichen Content zu löschen. Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung des Contents besteht nicht. 

RIH3.  Es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich, dass der übermittelte Content rechtmäßig ist, vor allem nicht gegen geltende Gesetze verstößt und keine Rechte Dritter verletzt. Es ist insbesondere verboten, Content an LM zu übermitteln, der beleidigend ist, illegalen Zwecken dient, verleumderisch,  drohend, obszön, belästigend, rassistisch, nationalsozialistisch ist,  Propaganda für verfassungsfeindliche Organisationen darstellt, Drogen verherrlicht oder verharmlost, Krieg oder Gewalt verherrlicht oder verharmlost, illegalen Zwecken dient, grob anstößig ist, pornographischer oder sexueller Natur, jugendgefährdend oder extremistisch ist, für eine terroristische oder extremistische politische Vereinigung wirbt, zu einer Straftat aufruft, ehrverletzende oder wahrheitswidrige Äußerungen enthält, strafbar oder sonst gesetzeswidrig ist bzw. auf gesetzeswidrige Inhalte verlinkt ist oder politische Propaganda enthält. 

RIH4.  Sie sind verpflichtet, LM von allen Ansprüchen Dritter wegen einer möglichen Verletzung ihrer Rechte durch den von Ihnen übermittelten Content freizustellen. Sie sind verpflichtet, LM unverzüglich darauf hinzuweisen, wenn Ihnen bekannt wird, dass Ihnen die erforderlichen Nutzungsrechte für die Veröffentlichung dieses Contents nicht zustehen, oder wenn Ihnen bekannt wird, dass dieser Content nicht rechtmäßig ist. Ihre Anzeige- und Freistellungsverpflichtung gegenüber LM entfällt jedoch, sofern Sie LM darauf hingewiesen haben, dass Ihnen die erforderlichen Nutzungsrechte für die Veröffentlichung des Contents nicht zustehen oder der Content aus Ihrer Sicht nicht mehr rechtmäßig ist und LM den Content von seiner Webseite daraufhin nicht in angemessener Frist entfernt. Sie sind verpflichtet, den Content, um den es sich aus Ihrer Sicht dabei handelt, gegenüber LM mit Einstellungszeit und – Ort, Link, Dateiname, etc. zu bezeichnen, da nur so gewährleistet ist, dass ihn LM auch in angemessener Frist entfernen kann.

RIH5.  Mit der Übermittlung von Content versichern Sie, dass Sie die erforderlichen Nutzungsrechte für die Veröffentlichung dieses Contents im Internet und in gedruckter Form haben. Darüber hinaus gewährleisten und sichern Sie zu, dass der von Ihnen übermittelte Content nicht mit Rechten Dritter belastet ist

RIH6.  LM ist berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben, sofern aus Sicht von LM der begründete Verdacht besteht, dass der von Ihnen übermittelte Content die Rechte Dritter verletzen könnte, und Dritte die Verletzung dieser Rechte gegenüber LM geltend machen.

RIH7.  Mit der Übermittlung von Content räumen Sie LM das unwiderrufliche, zeitlich und räumlich unbeschränkte und übertragbare Recht ein, den Content zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu veröffentlichen, auszustellen, öffentlich zugänglich zu machen, zu verändern, zu übersetzen und zu speichern. LM hat das Recht, den Content zu bearbeiten, zu gestalten, die Dateiformate anzupassen und die Darstellungsqualität zu ändern oder zu verbessern. Diese Nutzungsrechteeinräumung besteht auch nach Beendigung dieses Vertrages fort. Ihre Anzeige- und Freistellungsverpflichtung gemäß RIH4 bleibt hiervon unberührt. 

7. Unentgeltliche Veröffentlichung des Content (UVC)


UVC 1.  Ihre Übertragung der Rechte am Content zum Zweck der Veröffentlichung auf den Websites und in gedruckter Form erfolgt unentgeltlich, d.h. Sie erhalten keine finanzielle Gegenleistung für die Erstellung und/oder Übermittlung des Content und seine Veröffentlichung. Jegliche Rechte auf Zahlung von Urheber- und Lizenzgebühren, Autoren- und Fotografenhonoraren oder sonstigen Entgelten sind ausgeschlossen. Ein entgeltlicher Vertrag wird durch die Übermittlung von Content an LM nicht geschlossen.

8. Sperrung, Löschung und Verwarnung (SLV) 

SLV 1.  Wenn konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass Sie bei der Übermittlung von Content oder der Inanspruchnahme der Leistungen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder diese ANB verletzen oder ein sonstiger wichtiger Grund vorliegt, kann LM den von Ihnen übermittelten Content und Ihre Profilkarte ganz oder teilweise ohne weitere Ankündigung oder Frist löschen, Ihre Nutzungsrechte auf der LM Plattform einschränken, die Teilnahme an Turnieren sperren oder auch eine Verwarnung aussprechen. LM kann Ihr Benutzerkonto vorläufig und endgültig ohne weitere Ankündigung sperren oder löschen.

9. Keine Haftung für Verlinkungen (KHV)

KHV 1.  LM distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten aller mit LM verlinkten Seiten und übernimmt keine Verantwortung und Haftung für solche Inhalte. Für solche Inhalte sind die Anbieter der jeweiligen Seiten selbst verantwortlich. 

KHV 2.  LM kann die ständige Verfügbarkeit und Funktionstauglichkeit der Websites und der Leistungen nicht gewährleisten, bemüht sich jedoch, die Websites möglichst konstant verfügbar zu halten. LM übernimmt keine Haftung für Ausfälle, Datenverluste und Fehlübertragungen. LM haftet nicht für Störungen der Qualität des Zugangs zu den Leistungen von LM. LM ist berechtigt, den Betrieb der Websites oder einzelne Leistungen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung einzustellen. Eine Haftung von LM für Schäden ist auch in diesen Fällen ausgeschlossen. 

KHV 3.  Für rechtswidrigen Content, der zur Nutzung bereitgehalten wird, haftet LM gemäß § 10 Telemediengesetz nur, wenn LM Kenntnis von dem rechtswidrigen Content hat oder LM Tatsachen oder Umstände bekannt sind, aus denen der rechtswidrige Content offensichtlich wird, und LM nicht unverzüglich tätig geworden ist, um die Information zu entfernen oder den Zugang zu ihr zu sperren, sobald LM Kenntnis hiervon erlangt hat. 

KHV 4.  Im Übrigen haftet LM nur für Schäden durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln sowie für Schäden, die sich aus leicht fahrlässigen Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten ergeben. Im letzteren Fall ist die Haftung begrenzt auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden. Diese Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten nicht, sofern Leben, Körper oder Gesundheit von der Pflichtverletzung betroffen sind. 

KHV 5.  Eine darüber hinausgehende Haftung ist ausgeschlossen. 

10. Vertragslaufzeit/Kündigung (LFZ) 

LFZ 1.  Sie sind jederzeit berechtigt, ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist und ohne Angabe eines Grundes den Nutzungsvertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen.

LFZ 2.  Jede Partei ist berechtigt, den Nutzungsvertrag aus wichtigem Grund zu kündigen. Ein wichtiger Grund für die Kündigung durch LM liegt insbesondere vor, wenn Sie trotz Verwarnung erneut gegen wesentliche Bestimmungen dieser ANB verstoßen. 

LFZ 3.  Die Kündigung durch Sie erfolgt durch das Schreiben und Absenden einer E-Mail [email protected]. LM wird Ihr Benutzerkonto dann unverzüglich deaktivieren. Die Kündigung durch LM erfolgt durch das endgültige Sperren Ihres Benutzerkontos. 

11. Widerrufsrecht (WRR) 

WRR 1.  Sofern Sie sich bei LM zu einem Zweck registriert haben, der weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, gelten für Sie als Verbraucher gemäß § 13 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) zusätzlich die folgenden Bestimmungen: 
Sie können Ihre Vertragserklärung  innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Telefax oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt in jedem der vorstehenden Fälle die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: 

S.W.A.T. Fishing GmbH 
Badenwerkstrasse 4-6 
68804 Altlussheim 
Germany 

E-Mail: [email protected] 

WRR 2. Ihr Widerrufsrecht erlischt bereits vor Ablauf der zweiwöchigen Widerrufsfrist gemäß Ziffer 8.1, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. 

WRR 3. Im Falle eines Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie LM die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren, müssen Sie LM gegebenenfalls Wertersatz leisten.


12. Datenschutz (DS) 

DS 1. Die Sicherheit und der Schutz der Daten ist LM ein großes Anliegen. LM verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG) sowie den Rundfunkstaatsvertrag (RStV) zu beachten. 

DS 2. LM erhebt, verarbeitet und nutzt die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten unter strikter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen ausschließlich, um Ihnen die Inanspruchnahme der registrierungspflichtigen Leistungen von LM zu ermöglichen. Sofern Sie diese registrierungspflichtigen Leistungen in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie zuvor die Einwilligungserklärung mit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch LM abgeben. Hierfür sollten Sie zunächst die ausführliche Datenschutzerklärung von LM https://luremasters.net/privacy lesen, um die Entscheidung über die Freigabe Ihrer personenbezogenen Daten informiert und verantwortlich treffen zu können. In diesem Fall willigen Sie dazu ein, dass LM Ihre personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet und nutzt, um die Inanspruchnahme der registrierungspflichtigen Leistungen von LM zu ermöglichen. 

DS 3. Im Übrigen weist LM alle Nutzer auf seine Datenschutzerklärung https://luremasters.net/privacy hin. 

13.  Schlussbestimmungen (SB)

SB 1. Für den Nutzungsvertrag und für die Nutzung von Leistungen von LM gilt ausschließlich deutsches Recht. 

SB 2. Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

SB 3. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser ANB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame Bestimmung gilt als ersetzt durch eine wirksame Bestimmung, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. 

Stand 01.03.2021